News

CHORD MOJO und HUGO sind wieder eingetroffen

Bereits mit dem erfolgreichen HUGO hat Chord bewiesen, dass ihre überlegene D/A-Wandler-Technologie auch in einem mobilen Gerät gut aufgehoben ist. Mit dem MOJO legen die Briten nun nach und präsentieren einen kleineren, noch portableren Kopfhörer-Verstärker für unterwegs.

MOJO steht für „Mobile Joy“ und der Name ist Programm: MOJO bietet den ultimativen mobilen Musikgenuss! Das Aluminium-Gehäuse im unverkennbaren Chord-Design ist lediglich 8,2 x 6 x 2,2 Zentimeter groß und nur 180 Gramm leicht.

Bei aller Kompaktheit schlägt im MOJO ein kräftiges Herz, so dass er praktisch alle Kopfhörer auf dem Markt (4-800 Ohm) antreiben kann.

Die Wandler-Elektronik ist dabei eine echte Weltneuheit. Denn im MOJO arbeitet mit dem Xilinx Artix-7 der allerneueste FPGA-Chip, der noch einmal mehr Rechenleistung bietet als die Vorgänger-Generation. Damit ist eine hochpräzise D/A-Wandlung möglich, die manchem stationären Geräte gut zu Gesicht stehen würde. Über Micro-USB und den elektrischen Digitaleingang (Miniklinke) akzeptiert der MOJO sogar Musiksignale mit sagenhaften Auflösungen bis zu 768kHz/32bit, zudem DSD256!

Wie alle Chord-Produkte wird auch MOJO komplett in Großbritannien gefertigt, zum größten Teil in Handarbeit. Schon allein deswegen setzt er auch in Sachen Preis-Leistungsverhältnis neue Maßstäbe.

Erleben Sie es selbst. Fragen Sie uns nach einem persönlichen Testtermin.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier oder direkt bei uns.

27. April 2016 16:17:05 CEST
Hifi-Geräte , Kleingeräte